Zum Gewerbe

Erneuerung meines Eigenheims

Bevor Sie mit Hammer und Nägel loslegen möchten, legen Sie sich die Grundlagen für Ihre Erneuerung schwarz auf weiss hin. Wie gestaltet sich der Bauablauf?; Gibt es Altlasten?; Wie weit wollen sollen ökologische Kriterien berücksichtigt werden?; diese und viele weitere Fragen gilt es zusätzlich zu klären. 

  • Einen Profi für alle Fälle
    Überlegen Sie sich wie Ihre aktuelle Wohnsituation ist und was Ihre Wünsche für das «neue Heim» sind. Gemeinsam mit einem Bauherrn oder Architekten gehen Sie dann ihr Vorhaben an. 

  • Von Baulärm, Staub und Nachbarn
    Baulärm, Staub und Baustellenverkehr sind für alle, insbesondere aber für die direkten Nachbarn, unangenehm. Deren Toleranz wird steigen, wenn sie frühzeitig über das geplante Vorhaben informiert werden.  

  • Versteckte Kosten
    Renovations- und Umbauarbeiten sind kostenintensiv. Umso wichtiger ist es, vor Baubeginn den Kostenrahmen genau zu kennen. Das Einholen von Offerten oder Erstellen eines detaillierten Kostenvoranschlages schafft die nötige Kostensicherheit. Gut zu wissen ist zudem, dass sich bei Umbauten immer wieder auch Unvorhergesehenes ergeben kann, was zu zusätzlichen Kosten führt. 

  • Finanzierung
    Bezüglich der Finanzierung ist es jetzt an der Zeit, mit der Bank den möglichen Rahmen eines Bankkredits und dessen Konditionen zu klären. Auch steuerliche Aspekte gilt es zu prüfen. Auslagen für werterhaltende Arbeiten können beispielsweise in der Steuererklärung abgezogen werden. 

  • Organisatorisches & Rechtliches
    Liegt eine Baubewilligung dann vor, kann gebaut werden. Die Handwerker erscheinen gemäss Bauablaufplan. Die Arbeiten schreiten zügig voran, werden fertiggestellt und vom Architekten abgenommen. Dieser übergibt das fertige Werk der erwartungsfrohen Bauherrschaft.  



Hier kannst du dich melden
Lanter Holzbau AG
Löwenstr. 51, 9400 Rorschach
071 841 17 16, info@lanter-holzbau.ch
Aufzüge Boltshauser Schweiz AG
Ahornstrasse 3, 9323 Steinach
079 416 11 63, 071 845 22 45, guido.boltshauser@aufzuege-boltshauser.ch
George Gerster Heizungen
Städelistrasse 22, 9403 Goldach
079 524 04 93, 071 841 04 92, gerster-heizungen@bluewin.ch
Copyright 2021 Gewerbe Goldach  |   Impressum